Häufig gestellte Fragen zur Technik

Antworten auf Fragen zum technischem Betrieb

  • Welchen Schutz vor Bedrohungen bietet hi7?
    Alle unsere Server werden durch ein Unified Threat Management System geschützt, welches neben einer dynamischen Firewall mit Stateful Packet Inspection auch ein Intrusion Prevention System enthält. Dabei wird aktiv nach Kommunikationsmustern im Datenverkehr gesucht, die auf Angriffsversuche oder den Missbrauch von Diensten hindeuten. Verdächtige Internet-Gegenstellen werden automatisch blockiert. Zusätzlich erfolgt täglich ein Virenscan des gesamten Dateisystems und alle eingehenden E-Mails werden ebenfalls auf Viren und SPAM untersucht.
  • Werden die hi7 Server Rund um die Uhr überwacht?
    Alle unsere Server sind in einem aktiven Monitoringsystem eingebunden, das 24 Stunden am Tag die Erreichbarkeit aller Dienste überwacht. Dadurch können wir bei etwaigen Problemen schnell reagieren und für eine rasche Behebung von Fehlern sorgen.
  • Werden Sicherungskopien meiner Daten erstellt?
    Auf allen von uns betriebenen Servern wird täglich - normalerweise nachts - eine Sicherung aller Dateien und Datenbanken ausgeführt. Die so gespeicherten Backups werden 14 Tage aufgehoben und danach automatisch gelöscht. Darüberhinaus verwenden wir selbstverständlich ausschließlich verteilte Storage-Systeme für unsere Server, um etwaigen Ausfällen auf Grund von Hardwaredefekten vorzubeugen.
  • Erhalte ich Root-Rechte auf meinen Cloud Server?
    Da es sich bei unserem Angebot grundsätzlich um voll gemanagte Server handelt, stehen Ihnen bei allen unseren Hosting-Paketen keine eigenen Root-Rechte zur Verfügung. Sprechen Sie uns bitte an, falls Sie ein bestimmtes Software-Paket verwenden wollen, das nicht auf dem Server installiert ist.
  • Mit welchem Betriebssystem werden Ihre Server betrieben?
    Alle hi7 Cloud Server werden auf Basis von openSUSE-Linux betrieben. Als Webserver-Software kommt dabei das Apache HTTP Server Project zum Einsatz. Siehe auch: Software
  • Wo befinden sich die hi7 Server?
    Soweit nicht explizit ein anderer Standort vereinbart wurde, befinden sich unsere Server im Hochsicherheits-Rechenzentrum München Ost der noris network AG, also datenschutzkonform nach DSGVO in Deutschland. Siehe auch: Rechenzentrum